Presse


22.06.2016 | 17. Sommernachtslauf am Hufeisen


25.06.2015 | 16. Sommernachtslauf am Hufeisen


16.08.2014

Laufteam Gelnhausen zu Gast beim Ski- und Wanderclub Huttengrund

Viele Mitglieder des Laufteam Gelnhausens sind derzeit in der entscheidenden Vorbereitungsphase für die bevorstehenden Herbstwettkämpfe. Auf der Suche nach neuen und interessanten Trainingsstrecken für die Mitglieder, hatten sich am Sonntagmorgen einige Läufer des Vereins den Graf-von-Roedern-Rundwanderweg im Huttengrund, als Trainingslauf vorgenommen. Dieser beschreibt eine Wanderroute, die vom Ski- und Wanderclub Huttengrund erstellt und beschildert wurde. Die Strecke bietet herrliche Panoramen auf den Huttengrund sowie seine Nachbarorte. Die Route, die sich über 22,4 km erstreckt, bietet auch ca. 700 Höhenmeter durch überwiegend hügeliges Gelände. Start und Ziel war um 8:00 der Dorfbrunnen in Romsthal. Dort trafen die Gelnhäuser auf zwei Vertreter des Ski- und Wanderclubs Huttengrund, die sich im Vorfeld freundlicherweise bereiterklärt haben mitzulaufen. Zusammenfassend war es ein sehr kurzweiliges Training in phantastischer Landschaft. Eine Bereicherung für jede Trainingsplanung.

05.05.2014

Das Laufteam Gelnhausen war wieder bei einigen Events dabei:


Niedererlenbacher Volkslauf

Am 1. Mai starteten bei trockenem Laufwetter für das Laufteam die Famielie Rieser. Monika Rieser und Tochter Lisa starteten bei dem 10 km Lauf, wo man 3 Runden mit jeweils einigen Anstiegen absolvieren musste. Lisa Rieser finishte als 1ste ihrer AK nach 48:09 Min. und Monika Rieser nach 49:24 Min. ebenfalls als 1ste ihrer AK. Helmut Rieser startete bei dem 5 km Lauf und kam als Gesamt 11ter nach 23:00 Min. ins Ziel. 


Kassel E.ON Mitte Marathon

Auch die achte Auflage des Kasselmarathons am 04.05.14 war wieder ein großer Erfolg, mit insgesamt 11.581 Meldungen wurde der Teilnehmerrekord aus dem Jahr 2012 noch einmal deutlich überboten. Oft als Hitzelauf bekannt, war das der Kasselmarathon diesmal sicher nicht. Nur knapp über dem Gefrierpunkt lagen die Temperaturen beim Start der klassischen Distanz und des Halbmarathons am Sonntag und die Sonne sorgte dann für optimale Lauftemperaturen. Für das Laufteam Gelnhausen waren hier am Start Sabine Fröhlich und Sven Usinger. Sabine Fröhlich finishte den Halbmarathon in 1Std. 56 Min. und Sven Usinger den Marathon in 3 Std. 38 Min.


Kinzigtal Triathlon

Ebenfalls am 04.05.14 fand auch bei bestem Wetter der Kinzigtaltriathlon in Gelnhausen statt. Auch hier waren einige Starter für das Laufteam Gelnhausen Vorort. Zum ersten Mal einen Triathlon finishten Sara Thienhaus in 1:29:48 Std. als 2. ihrer AK und Helmut Rieser in 1:31:20 Std. Außerdem finishten noch Jörg Ludwig in 1:19:32 Std., Michael Grün in 1:24:53 Std., Klaus Schäfer in 1:29:08 als 2. seiner AK, Helmut Rieser in 1:31:20 Std. und Siegfried Schilling in 1:36:48 Std. ebenfalls als 2. seiner AK.