Willkommen beim Laufteam Gelnhausen


Nadine Jackel deutsche Altersklassenmeisterin im Cross-Triathlon

Laufteam Gelnhausen e.V. mit starker Gesamtleistung - Susanne Richter zweite, Marco Steigerwald 6.

Bei den an diesem Wochenende stattfindenden deutschen Meisterschaften im Cross-Triathlon, welche im Rahmen der O-See Challenge im Zittauer Gebirge ausgetragen wurden, waren drei Starter vom Laufteam Gelnhausen e.V. am Start. Die Gelnhäuserin Nadine Jackel sicherte sich mit einer Gesamtzeit von 3:39:00, in einem sehr harten Rennen, den Titel der deutschen Meisterin in der AK 35-39. Ihre Teamkollegin Susanne Richter aus Aschaffenburg konnte sich mit einer starken Leistung in 4:17:52 den 2. Platz in der AK 40-44 sichern. Mit einer persönlichen Bestzeit über die Schwimmdistanz sicherte sich der 3. Teilnehmer vom Laufteam Gelnhausen e.V., Marco Steigerwald auch aus Aschaffenburg, in 3:42:50 einen sehr guten 6. Platz in der AK35-39.

Bei angenehmen Temperaturen von 20 Grad Lufttemperatur und einer Wassertemperatur von 23 Grad startet Nadine Jackel mit einer für sie sehr guten Schwimmzeit von 26 Minuten über die 1500m im Olbersdorfer See das Rennen, und kam damit zeitgleich mit Ihrer stärksten Konkurrentin, Sara-Diane Gorges aus Heidelberg, aus dem Wasser.

Der darauffolgende MTB Kurs über 36km und 1000hm war mit einigen steilen Rampen und technische anspruchsvollen Abfahrten gespickt. Durch den vielen Regen der Vortage war die komplette MTB Strecke aufgeweicht und damit noch schwerer zu fahren. Auf Ihrer Paradedisziplin konnte Nadine, die auch für das BikeWork Desch in MTB Rennen startende Gelnhäuserin, Ihren Vorsprung mit einer sehr guten Leistung auf über 12 Minuten ausbauen.

Beim anschließenden Traillauf über 9km ließ Nadine dann nichts mehr anbrennen und kam mit einem Vorsprung von 14 Minuten vor der 2. platzierten ins Ziel. Im Ziel konnte Nadine Jackel es kaum fassen es geschafft zu haben, da Sie gehandicapt ins Rennen gegangen war und noch bis eine Woche vor dem Rennen Antibiotika nehmen musste.

Mit dieser Leistung wurde Nadine auch 2. bei der X-Terra Wertung hinter der überragenden Spanierin Eva Garcia Gonzalez und sicherte sich damit schon den 2. Slot für die Teilnahme an der X-Terra WM auf Maui in diesem Jahr, nachdem sie schon von 4 Wochen die X-Terra in Frankreich in Ihrer AK gewonnen hatte. Leider kann die erfolgreiche Athletin erneut nicht an den Weltmeisterschaften teilnehmen, da Ihr dazu die finanziellen Mittel fehlen.


Der 18. Sommernachtslauf am Hufeisen fand am 21. Juni 2017 statt.

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Helfer, ihr habt den Lauf wieder zu einem tollen Event gemacht.

 

Hier der LINK zu den Ergebnissen und Urkunden: www.my2.raceresult.com

 

Es gibt noch einige Spenden-Shirts.

Wer noch eines möchte kann dieses beim Laufwerk in Gelnhausen für 15,-€ erwerben.

 

Spenden-Shirts 2017

 

Hier ist unser Spenden-Shirt, dieses Jahr in Grün für 15,- € könnt ihr dieses schöne Shirt bei der Anmeldung zum Sommernachtslauf erwerben.

 

Der Erlös aus dem Verkauf ist für eine neue Sitzgruppe am Hufeisen vorgesehen.


Januar 2017: Jahresabschlusswanderung

Am vergangenen Sonntag fand der Jahresabschluss 2016 des Laufteams Gelnhausen statt. Wie schon in den vergangenen Jahren trafen sich ca. 50 Mitglieder des Vereins in Biebergemünd Kassel am Parkplatz im Kasselgrund. Von dort wurde eine ca. 1 ½ stündige Runde durch den Wald gewandert.

Ziel war eine Jagdhütte im Kasselgrund. Dort wurde bei gemütlichem Beisammensein gegrillt und ein paar gesellige Stunden verbracht. Danach ging es auf direktem Wege wieder zurück zum Parkplatz.

Alles in allem war es wieder ein schöner Jahresabschluss.

 


Das Laufteam Gelnhausen war der teilnehmerstärkste Verein

beim Freigerichter Lauf in Neuses

17 Läufer vom Laufteam nahmen am Samstag bei 34°C im Schatten an dem Lauf in Neuses teil. Damit war das Laufteam der teilnehmerstärkste Verein.

Und wir waren auch sehr erfolgreich:

Über die 10,5 km lange Strecke erreichten; Gitti Franz, den 2. Platz ihrer Altersklasse und Sven Thoma und Jana Emris den 3. Platz ihrer Alterklassen.

Über die 21,2 km lange Strecke erreichten; Felix Herdzina den 1. Platz seiner Alterklasse und Heike Habermann den 2. Platz ihrer Alterklasse.


Nina Vabic ist DEUTSCHE MEISTERIN über die Duathlon Langdistanz

Am Sonntag dem 07.08.2016 fand in Ulm der Powerman Germany über der Langdistanz statt. Es galt 10 km Laufen, 82 km Rad und noch einmal zu 20 km Laufen.

Die erste Laufstrecke (10 km) führte über vier Runden mit harten Bergauf- und Bergab-Passagen über Wiesen und Matsch, Schotter und Wurzeln. Danach folgte das Radfahren (82 km) über zwei Runden ebenfalls auf schwerer Strecke mit ca. 1000 Höhenmetern. Der zweite Lauf (20 km) führte wieder über vier Runden diesmal ging es entlang der Donau und durch die Ulmer Innenstadt. Als Gesamt vierte, beste Deutsche und erste in der Altersklasse W30 erreichte sie überglücklich das Ziel. 


Susanne Richter ist DEUTSCHE VIZE-MEISTERIN im Cross-Triathlon

Am Samstag dem 23.07.2016 fand in Zeulenroda im Vogtland die deutschen Meisterschaften im Cross-Triathlon statt. Bei sonnigen 28°C und Wassertemperaturen im Zeulenrodaer Meer um die 23°C eröffneten die erfolgte der Start um 11:00 Uhr. Das Schwimmen über 1,5 km wurde auf einem Dreieckskurs mit zwei Runden durchgeführt. Danach folgte eine 35 km lange Mountainbike-Strecke die mit vielen Höhenmetern gespickt war. Zum Abschluss musste 10 km Crosslauf mit drei Runden auf dem jeweils 85 Höhenmetern zu bewältigen waren gelaufen werden.

Susanne erzielte in einer Zeit von 3:48:51.19 den 2. Platz der W35 und ist damit in ihrer Altersklasse Vize Meisterin im Cross-Triathlon 2016.

 


Füssen Halbmarathon

Einen Vereinsausflug unternahm das Laufteam Gelnhausen zum Halbmarathon nach Füssen im Allgäu.

Der Start erfolgte pünktlich am Samstag um 18:30 Uhr in der Innenstadt. Da es den gesamten Nachmittag über sehr regnerisch war und auch Gewitter angekündigt waren schickte der Sprecher die Läufer mit dem Hinweis auf die Strecke dass bei Gewitter der Lauf sofort abgebrochen wird und jeder Läufer Schutz suchen solle. Kurz nach dem Start setze ein kräftiger Regen ein der erst rund zwei Stunden später wieder aufhörte.

Die Strecke bestand aus drei Runden. Es war ein ganz toller, interessanter und abwechslungsreicher Streckenverlauf der sehr kreativ und ideenreich durch Füssen führte. Die Strecke ging durch die Fußgängerzone mit Kopfsteinpflaster, auf geteerten Radwegen am Lech entlang, auf Naturwegen entlang einem Badesee und auch ein Trail war eingebaut. Es ging immer nur auf und ab, mit vielen Kurven und scharfen Abbiegungen. Dadurch war die Strecke sehr kurzweilig und man freute sich am Ende der Runde schon wieder auf die nächste Runde. Am Ende war man fast traurig das man mit dem Ende der dritten Runde im Ziel war.

Völlig durchnässt und beeindruckt von dem sehr schönen aber auch schweren Streckenverlauf mussten die Teilnehmer nach dem Zieleinlauf schnell in trockene Kleidung schlüpfen oder das Angebot des Veranstalters, Duschen in der Eissporthalle, wahrnehmen.

Im großen Festzelt fand dann die Siegerehrung statt. Bei dem auch das Laufteam Gelnhausen mit Felix Herdzina einen Läufer stellte.

Die Ergebnisse findet ihr unter dem Button "Ergebnisse".

 


Download
Bericht zum Zugspitz Ultra Trail 2016
Thimo Stock und Dirk Vesper sind dieses Jahr bei Zugspitz Ultra Trail gestartet.
Im Anhang findet ihr einen sehr ausführlichen Bericht von Thimo der mit vielen tollen Fotos einen sehr guten Eindruck von dem Wettkampf wiedergibt.
Bericht ZST_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.3 MB

 

Start der 15. Walkingsaison


Saisoneröffnung zur 15. Walking Saison am Montag 04.04.2016 um 19:00 Uhr am Sportplatz in Eidengesäß

Am Montag wollen wir nur eine halbe Stunde laufen und im Anschluß Sekt trinken auf 15 Jahre Walking Treff. Wir haben von den 15 Jahren auch einige Bilder und Zeitungsartikel aufgehoben, die wir ausstellen. Johanna wird dabei sein als Gründerin.


Terminkalender 2016 Walking Team Eidengesäß

04. April Saisoneröffnung mit einer kleinen Feier zu unserem 15-jährigen Jubiläum,

Beginn Walkingrunde: 19.00 Uhr

„After-Walk-Party“: ca. 19.45 Uhr

17. April

 i-Lauf in Gelnhausen

Treffpunkt: 9.00 Uhr an den Sportanlagen in Gelnhausen

Start: 9.30 Uhr für Walker und Jogger (alle Strecken)
Anmeldung durch mich oder direkt bei www.lebenshife-gelnhausen.de

07. Mai geführte Wanderung mit Herrn Wappler: es geht nach Bad Orb mit anschließender Einkehr im Kerner (Brauerei)
22. Juni

Sommernachtslauf am Hufeisen

Start: 19.00 Uhr, Walker 5 km und Läufer 7 km

04. Juli

Stadtführung in GN und anschließendes Essen beim Griechen in der Taverne Achilleas

25. September ‘Race for the cure` Frankfurt, Benefiz Veranstaltung zur Bekämpfung von Brustkrebs, gemeinschaftliche Fahrt mit der Bahn, anschließende Einkehr in Sachsenhausen

März 2016: Unser Schnuppertraining auf dem Sensoboard

Eigene Veranstaltungen

21.06.2017

18. Sommernachtslauf am Hufeisen


10. Main-Kinzig-Challenge

01.04.2017

Nidderauer Waldlauf

28.05.2017

Benefiz VEGrennen

17.06.2017

Kefenröder Dorflauf

21.06.2017

Sommernachtslauf am Hufeisen

16.07.2017

Vogelsberger Südbahnlauf

23.07.2017

Öko-Run Wächtersbach

26.08.2017

Freigerichter Lauf

03.09.2017

Salinenlauf Bad Orb


Sonstige Veranstaltungen

22.01.2017

40. Marathonstaffel Mörfelden

28.01.2017

18. 50 km-Ultra Marathon Rodgau

12.02.2017

22. Wallernhäuser Wintercross-lauf

12.03.2017

15. Frankfurter Halbmarathon

26.03.2017

24. Schneller Zehner Niederrodenbach

02.04.2017

38. Seligenstädter Wasserlauf

23.04.2017

6. i-Lauf Gelnhausen

23.04.2017

15. Weiltalweg-Landschafts-marathon

29.04.2017

13. Sturm auf den Vulkan Schotten

12.05.2017

City Lauf Aschaffenburg

31.05.2017

38. Seligenstädter Marathon-staffel

09.06. - 11.06.2016

33. Brüder Grimm Lauf

 


Sponsoren