1. Gelnhäuser Trailrun


Die Laufsport-Begeisterten der Main-Kinzig Region erwartet ein besonderer Leckerbissen:

Unter der Schirmherrschaft von Landrat Thorsten Stolz feiert der 1. Gelnhäuser Trailrun am 23. September 2018 seine Premiere. Der Lauf-Wettbewerb wird in einer bislang einzigartigen Gemeinschaftsaktion von allen drei Gelnhäuser Laufvereinigungen (Laufteam Gelnhausen e.V., Lauftreff Gelnhausen und Lauftreff Höchst) veranstaltet. Bei dieser neuartigen Laufveranstaltung steht die Freude an einem naturverbundenen Lauf im Vordergrund. Ausgetragen wird der Trailrun in und um Gelnhausen-Höchst, das am Rand des wunderschönen Spessarts liegt. Ihr könnt euch beim Trailrun für einen von drei Wettbewerben entscheiden, womit dieser einzigartige Wettbewerb sowohl etwas für Einsteiger aber auch für echte Profis ist.

Einladung zum 1. Gelnhäuser trailrun

Termin

Sonntag, 23.09.2018

 

Startzeiten

09:00 Uhr für den 24,2 km Trailrun


09:30 Uhr für den 10,7 km Waldlauf


10:00 Uhr für die 7,5 km Walkingstrecke

 

Start/Ziel

Sportlerheim des TSV 07 Höchst e.V. , Gelnhausen-Höchst, Ortsausgang Richtung Biebergemünd

Wettbewerbe

Walking / Nordic-Walking

Jedermann-Lauf / Waldlauf

Hauptlauf / Trailrun

 

Strecken

Eine 7,5 Kilometer lange Walkingstrecke, die über landschaftlich reizvolle Waldwege verläuft, zu bewältigende Höhenmeter: 135 m.

 

Ein 10,7 Kilometer langer Waldlauf mit interessanten Ausblicken auf die Gemeinde Biebergemünd; diese Strecke ist vielen Läufer/innen durch den Herbst- und Kaffeelauf des Lauftreffs Höchst bekannt. Gelaufen wird auf befestigten Waldwegen, zu bewältigende Höhenmeter: 205 m.

 

Ein 24,2 Kilometer langer  zum überwiegenden Teil auf unbefestigten Waldwegen. Für den Trailrun wird eine reizvolle Streckenführung überwiegend durch ein geschlossenes Waldgebiet des Vorspessarts angeboten, herrliche Ausblicke auf das Kinzig- und Biebertal sind inklusive. Im Einklang mit der Natur und mit Rücksicht auf die Waldbewohner wird der Lauf nicht abseits der Waldwege durchgeführt, zu bewältigende Höhenmeter: 740 m.

 

Hinweise zum Naturschutz
Es ist uns besonders wichtig, dass die Belastung der Natur auf das unvermeidliche Maß begrenzt wird. Zur Müllvermeidung werden daher an jeden Teilnehmer Faltbecher ausgeteilt, ferner sollten Abfälle, wie z.B. Gelpacks, nicht in freier Natur, sondern an den Verpflegungsstellen entsorgt werden.

Verpflegungsstellen
Für den 10,7 km Waldlauf und für die Walkingstrecke wird je eine Verpflegungsstelle eingerichtet; für den 24,2 Kilometer Trailrun werden zwei Verpflegungsstellen angeboten.

Zeitnahme

Erfolgt elektronisch ohne Chip durch die Veranstalter

 

Anmeldung


Bis 20.09.2018 online über raceresult, Nachmeldungen bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Wettbewerb.

Startgebühren


22 Euro für den 24,2 Kilometer Trailrun


10 Euro für den 10,7 Kilometer Waldlauf


7 Euro für die 7,5 Kilometer Walkingstrecke

 

Die Nachmeldegebühr beträgt vor Ort 3 Euro für den Trailrun und jeweils 2 Euro für die anderen Läufe.

 

Klasseneinteilung

Frauen/Männer: U18, U20, U 23, HKL, 30,40,50,60,70,80

 

Siegerehrung: 
Zirka eine halbe Stunde nach dem Wettkampfende